Die Südspange ist mausetot

Der Wiederstand wächst, eine Südumfahrung findet, wenn überhaupt, nur halbherzige Unterstützer. Das dürfte am Ende nicht reichen. Die Südspange ist mausetot – eine Prognose sei gewagt. Ein umfassender Heilsbringer wäre diese Trasse auch nie geworden. Stattdessen keimt eine andere Hoffnung. Bei genauerem Hinsehen zeichnet sich bei den Initiativen und Gruppen hinter dem Pulverdampf ein gemeinsames Ziel ab: Holzkirchen und Hartpenning schnellstmöglich von Verkehr zu entlastendurch kleinere Maßnahmen. Attraktive Bahn Angebote für Pendler, und  Tabuzonen für LKW, Radlwege aufwerten, beherzte Kampagnen für Kurzstrecken ohne Auto – diese Ziele sind aus eigener Kraft erreichbar, wenn sich die beachtlichen Contra – Energien in eine große Pro – Energie bündeln lassen. Hier winkt eine Chance, die Lager zu versöhnen und Gemeinschaft zu stiften. Eine schöne Aufgabe, Herr Bürgermeister !

Kommentar von Andreas Höger im Holzkirchner Merkur vom 26.07.214
Facebookby feather

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.