Knapp 70 Hartpenninger trafen sich zum ersten “Hartpenning muckt auf” Stammtisch beim Neuwirt in Großhartpenning. Dr. Christoph Scholz, 1. Vorsitzender, stellte unter großem Applaus den Verein und dessen Ziele den anwesenden Gästen vor. Im Anschluss wurde angeregt an den Stammtischen diskutiert.

 

 

Aufgemuckt! Unser erster Stammtisch ein voller Erfolg!
Facebookby feather

3 Gedanken zu „Aufgemuckt! Unser erster Stammtisch ein voller Erfolg!

  • 24. April 2014 um 18:47
    Permalink

    Ich kann mich dem nur anschliessen: eine sehr gelungene und harmonische Veranstaltung mit zahreicher Beteiligung von Groß- und Kleinhartpenningern. Jung und alt, zugroast und alteingesessen. Querdenker, Sturschädel, Künstler, Landwirte, Journalisten, Handwerker, Juristen, Unternehmer und Menschen, die mitgestalten wollen, wo der Weg hinführt.Entgegen so manch anderer Veranstaltung gab es keine “Jetzt red I” und “Wir hom wos dagegn” Wortmeldungen.

    Hartpenning hat verstanden, vordringlich durch das belastende Thema Verkehr, dass der Bürger gefragt ist, sich bei den politischen Entscheidungen einzubringen, um nicht “im Regen stehen gelassen zu werden”. Nicht zuletzt zitiert der Münchener Merkur an Ostern auf der Titelseite der Gesamtausgabe wegweisend “Hartpenning muckt auf” als Beispiel engagierter Bürger die für gemeinsame Interessen eintreten wollen.

    Nachdem der offene Stammtisch regelmäßig stattfindet, bin ich mir sicher, dass viele weitere Einwohnerinnen und Einwohner die Gelegenheit zum Austausch nutzen werden, sich über die für Hartpenning aktuellen Themen zu informieren. Ob das Schulhaus, Gehweg, Hausbau, Verkehrsberuhigung oder andere lokale Themen betrifft, die positive Resonanz auf diese Initiative ist bemerkenswert.

    Antworten
  • 23. April 2014 um 21:05
    Permalink

    Hallo liebe Hartpenninger,

    ein toller erster Stammtisch. Sehr gute Themen und Diskussionen. Weiter so!

    Wir freuen uns schon auf weitere gemeinsame Aktionen in den nächsten Wochen! Gemeinsam gegen Südumgehung und Westtangente und für eine überregionale Lösung!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.