Dobrindt wie ein Gutsherr aus dem vergangenen Jahrhundert ?

Bundesverkehrswegeplan ist rechtswidrig und klimapolitisch fahrlässig Berlin: Als einen “Anti-Klimaschutzplan” bezeichnet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den Bundesverkehrswegeplan (BVWP) 2030, der heute im Bundeskabinett beschlossen werden soll. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks habe bei der Ressortabstimmung mit Bundesverkehrsminister Alexander

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können.